Erstaunliche Ideen für die Keller-Renovierung

Erstaunliche Ideen für die Keller-Renovierung

Während Sie möglicherweise nicht viel über Ihren Keller nachdenken, können Sie viel tun, um daraus einen funktionalen Raum zu machen. Keller-Renovierungen können das Erscheinungsbild und die Anordnung dieses Raums vollständig ändern und Sie können ihn für den gewünschten Zweck verwenden.

Bevor Sie sich jedoch mit einem solchen Projekt befassen, müssen Sie sich Ihres primären Ziels sicher sein. Dies wird nicht nur dazu beitragen, dass Sie fokussiert bleiben, sondern es wird auch einfacher, den am besten geeigneten Designstil und Grundriss zu finden. Hier sind einige Ideen, die Sie bei der Renovierung Ihres Kellers berücksichtigen können.

Ein Raum zum unterhalten

Wenn Gäste häufig zu Ihnen nach Hause kommen, benötigen Sie möglicherweise zusätzlichen Platz, um sie zu hosten und zu unterhalten. Sie können den nicht genutzten Bereich umgestalten und sicherstellen, dass sich im Untergeschoss eine Küchenzeile und eine Bar befinden. Sie können sogar ein Heimkino daraus machen, wenn Sie einen Projektor und eine gute Couch aufstellen.

Um Ihre Mission zu erreichen, sollten Sie ein Layout, Materialien und Beleuchtungskörper wählen, die Ihnen dabei helfen, eine einladende Atmosphäre zu schaffen. Am Ende müssen Sie sich keine Sorgen um Lärm oder unnötige Unterbrechungen machen, wenn Sie Ihre Gäste unterhalten.

Geräumige und organisierte Waschküche

Die Bedeutung einer geräumigen Fläche zum Waschen von Wäsche kann nicht geleugnet werden. Wenn Sie einen hellen und luftigen Wäschebereich haben, genießen Sie nicht nur viel Komfort, sondern sind auch motiviert, die Hausarbeit zu erledigen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihren Keller mit ein paar Schritten in einen organisierten Waschraum verwandeln können. Möglicherweise müssen Sie Ihre eigenen elektrischen Anschlüsse für Ihre Waschmaschine oder Ihren Trockner herstellen. Dazu gehören das Entfernen von Fremdkörpern, die Gewährleistung einer ordnungsgemäßen elektrischen Verdrahtung, das Lackieren der Wände und die Installation der erforderlichen Geräte.

Keller Suite

Es gibt keine Begrenzung für das, was Sie mit Ihrem Keller machen können, wenn Sie Zeit, Gedanken und finanzielle Ressourcen investieren. Je nachdem, wie groß der Raum ist, können Sie eine Keller-Suite daraus erstellen.

Die Suite dient entweder zur Unterhaltung der Gäste oder kann sogar vermietet werden. Um es bequem und funktional zu gestalten, müssen Sie einen Wohnraum, eine Küche, ein Schlafzimmer und ein Badezimmer hinzufügen.

Kreativer kinderfreundlicher Raum

Wenn Sie Kinder bei sich zu Hause haben, besteht eine gute Chance, dass sie viel im Haus spielen. In den meisten Fällen verlassen die Jungen die Räume in einem Durcheinander. Wenn Sie besorgt sind, dass bestimmte Dinge kaputt sind und Zeichnungen an Ihren Wänden sind, möchten Sie ihnen einen alternativen Spielbereich anbieten. Sie können aus Ihrem Keller einen geräumigen, kreativen und kinderfreundlichen Raum machen, in dem die Kleinen Spaß haben können.

Funktionelles Familienzimmer

Wie wäre es, Ihren Keller zu renovieren, um ein Familienzimmer zu schaffen, in dem Sie sich entspannen und verbinden können? Ein solcher Umzug wird Ihrem Wohnraum mehr Wohnraum verleihen, was auch den Wert der Immobilie erhöhen kann.

Um sicherzustellen, dass der Raum voll funktionsfähig ist, ist es wichtig, eine Toilette zu haben. Traditionelle Toiletten sind in der Regel schwierig zu installieren, da sie zusätzliche unterirdische Leitungen benötigen. Etwas wie eine Saniflo saniCUBIC 1-Pumpe ist auch nützlich, wenn es um Ihre Bedürfnisse geht.

Anstatt Ihren Keller schmutzig und in einem unorganisierten Zustand zu lassen, sollten Sie in Betracht ziehen, ihn in einen nützlichen Raum umzuwandeln. Dies erhöht den Speicherplatz, den Sie zu Hause haben, und hilft Ihnen, das Zuhause zu enträtseln.

Schau das Video: Schlafzimmer im Keller gestalten – Tapetenwechsel (BR). Staffel 4 – Folge 6

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: