Loewinger Residence von Shevi Loewinger und Ravit Kaplan in Guerneville, Kalifornien

Loewinger Residence von Shevi Loewinger und Ravit Kaplan in Guerneville, Kalifornien

Projekt:Löwinger Residenz
Architekten:Shevi Loweinger, Ravit Kaplan
Ort:Guerneville, Kalifornien, USA
Bereich:1.500 m²
Fotografien von:Chad Mellon

Loewinger Residence von Shevi Loewinger und Ravit Kaplan

Guerneville in Nordkalifornien ist die Heimat eines erstaunlichen Rotholzwaldes, der Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Diese atemberaubende Landschaft ist auch der Ort, an dem das Zeitgenössische istLöwinger Residenzbefindet sich.
Es wurde vom Eigentümer selbst entworfen – Shevi Loewinger mit Hilfe seines Architektenfreunds Ravit Kaplan. Das Hauptziel dieses Hauses ist es, der Familie einen Platz zu bieten, in dem sie ihren Urlaub verbringen können, aber es ist auch für die Vermietung gedacht. Das Design ist einfach, wenn das Äußere mit Holz verkleidet ist, während das Innere auf Einfachheit ausgelegt ist. Es ist im Wesentlichen eine Mischung aus der traditionellen Ferienhütte und dem zeitgenössischen Stadthaus.

Von den Architekten:„Als Unternehmer und Designliebhaber mit viel Mut suchte ich nach einem Stück Land, um ein neues, modernes Ferienhaus zu bauen, das ganz meinem eigenen Design entspricht. Ich habe ein schönes, sonniges Grundstück in der kleinen Stadt Guerneville gefunden, umgeben von alten Redwoods und einem riesigen in meinem Hinterhof.
Ich habe mir das Haus von Anfang an vorgestellt: Es sollte ein Holzhaus sein, aber sehr modern, hohe und geneigte Decke, große Fenster, offenes Wohnzimmer.
Das Haus verfügt über einen Hauptwohnraum / eine Küche mit großen Fenstern auf beiden Seiten und einer hohen geneigten Decke, die von 13 Fuß an der Vorderseite bis zu 20 Fuß im Hintergrund reicht und auf den großen Baum und den Berg blickt. Es gibt drei Schlafzimmer auf der Hauptebene. Moderne Metalltreppen führen zu einem schönen Zwischengeschoss mit Blick auf den Hauptraum und den Berg. Das Haus verfügt über zwei große Terrassen, eine im hinteren Bereich zum großen Garten und den riesigen Baum, und eine andere im vorderen Bereich, auf der man ein Schuppen sitzen und ein kleines Baumhaus betrachten kann, das wir für meine Tochter gebaut haben.

„Mein Architekt Ravit Kaplan hat die Pläne für die Genehmigung vorbereitet. Nachdem ich die Genehmigung erhalten hatte, schaffte ich die Innenarchitektur und die Materialauswahl: Zeder für die Abstellgleise, Betonböden, Blomberg-Fenster, Küche von Leo Claudios Schränken in SF, Gestaltung der Badezimmer (eines davon mit dramatisch schwarzem Pfennigboden), die den Bauunternehmer unterrichten wie man Flügeltüren macht (indem man mich selbst aus dem Internet lernt), bis hin zur Landschaft und zum Garten. Ich habe überwiegend neutrale Farben und gerade Linien gewählt.Anfangs dachte ich an ein schwarzes Haus, aber nachdem ich die Schönheit der Zeder gesehen hatte, entschied ich mich, es natürlich zu lassen.
Es war ein tolles ganzes Jahr, in dem Sie mehrmals pro Woche von San Francisco nach Guerneville (1,5 km von SF) fahren, um das Projekt zu verwalten. Ich habe mit einem lokalen Auftragnehmer und lokalen Arbeitern zusammengearbeitet, und ich plane, wieder mit allen zusammenzuarbeiten. Ich kann nicht auf das nächste Projekt warten! "

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: